Holzspalter-Seilwinde HSW 500

PB_D_HSW500_15

Hydraulische Holzspalter-Seilwinde HSW 500 für Meterholzspalter

Zugkraft mit System! Die hydraulische HMG-Seilwinde HSW 500 kann durch ihre starke Zugleistung von 500 kg mühelos Meterholz zum Holzspalter ziehen und in Spaltposition bringen. Ein integriertes Stahlseil ist bis zu 25m ausrollbar und somit auch noch für weit entfernte Holzstämme erreichbar. Das Spezialseil (mit einer hohen Belastbarkeit bis zu 2t) wird über eine Einzugs- bzw. Auszugsrolle und zwei seitliche bewegliche Führungsrollen optimal geführt. Die Bedienung erfolgt wahlweise über einen einfachen mechanischen Schalthebel, der zum Seilauszug nur fixiert wird, oder über eine komfortable Funkfernbedienung. Als „Seilwinde HSW 500 solo“ ist die Maschine serienmäßig mit einem eigenen Hydraulikmotor, Steuerventil und seitlichem Abstützblech ausgestattet. In der Variante „Seilwinde HSW 500 montiert“ sind inklusive Montage an einem HMG Neugerät, auch zusätzlich erforderliche Ventile (Stromregel- und Druckweiterschaltung) serienmäßig. Die Seilwinde kann jederzeit -auch für ältere Geräte- nachgerüstet werden.

  • Robuste, schwere, kompakte Konstruktion
  • 3-Loch Befestigung mit abgekantetem Außenblech und Zwischenraumrohre für hohe Stabilität
  • Seitliches Abstützblech für zusätzliche Versteifung
  • Bewegliche seitliche Führungsrollen, für optimale Drahtseilführung
  • Sanfter Anlauf durch einfache Mechanik
  • Fixierung des Steuerhebels zum leichtem Auszug des Stahlseils
  • Haken zur Fixierung des Stahlseils

Seilwinde „HSW 500 mon“ montiert an einem HMG Holzspalter. Eine Montage an ein Fremdfabrikat ist eventuell auch möglich!

Seilwinde Typ HSW 500 solo HSW 500 mit Schläuche und Kupplungen HSW 500 montiert
HSW 500 mit Stromregelventil
Zugkraft kg 500 500 500 500
Drahtseillänge (6mm) m 25 25 25 25
Geschwindigkeit m/sec. 0 – 0,6 0 – 0,6 0 – 0,6 0 – 0,6
Gewicht kg 47 49 49 48
Bestell-Nr. 710585 710586 710588 710589
ZB_HSP-Sicherh_165 HMG Maschinen werden nach Grundsätzen gültiger Maschinenbaurichtlinien konstruiert und gefertigt. Vor Auslieferung wird jede Maschine einer Funktionskontrolle unterzogen.