Wippsäge WEK E-Motor Keilr.

Wippkreissäge WEK mit Elektromotor über Keilriemenwelle

Günstige Serienfertigung durch montagefreundliche Ganzstahlkonstruktion – Schneidschutzeinrichtung für mehr Sicherheit, nach neuer Norm DIN EN 1870-6 – ergonomisch angeordnete Wippe, für leichtgängige Bedienung – breite und große Transporträder mit ausziehbarer Transportstange serienmäßig – Antrieb E-Motor 7,5 kw über Keilriemenwelle

● 1680 U/min E-Motor über Keilriemen
● Höhere Sägeblattdrehzahl durch Übersetzung
● Lang gelagerte und geschlossene Keilriemenwelle mit Industrielager
● Schnitttiefe Wippe ca. 240 mm
● Sägeblatt 700 mm, Bohrung 30 mm
● Abmessung (LxBxH) 1300x840x1130 mm
● Breite Wippe mit innenliegendem Wippblech, verzinkt und auswechselbar
● Wippe mit Zugfeder und Anschlagdämpfer
● Verschiebbare Wippverlängerung mit integriertem Scheitlängenanschlag
● Wippgriff individuell einstellbar
● Abnehmbares Späneauswurfgitter zum schnellen Entfernen von Holz- und Rindenresten
● Leistungsstarker Motor im Graugußgehäuse mit verstärktem Fußsockel
● Schalter-Steckerkombination mit verstärkter Brems-elektronik, Motorschutz und Phasenwender

ZB_WSK75-Heimw_15 Das Fachmagazin „Heimwerker Praxis“ hat in seiner Ausgabe 6/2015 eine HMG Kreissäge „WSK 7-5“ als „Oberklasse“ und mit einer Note von 1,4 bewertet, „Eine tolle Maschine, mit der das Brennholzmachen zum Spaßfaktor wird. Hier ist jeder Euro gut angelegt…“.
ZBK_12 Ausziehbare Transportstange und große Räder bei allen HMG-Sägen serienmäßig
ZBK_13 Ausziehbare Wippverlängerung mit integriertem Wippanschlag serienmäßig
Wippkreissäge Typ WEK 7-8
E-Motor kw 400 Volt S6 CEE 16A 7,5
Drehzahl U/min. 1680
Schnitttiefe Wippe ca. mm 240
Sägeblatt mm 700/30
Gewicht kg 155
Bestell-Nr. mit 700 Chromstahl KV, Z56 611 260
Bestell-Nr. mit 700 Hartmetall LFZ, Z42 611 261
Bestell-Nr. mit 700 Hartmetall SWZ, Z84 nagelsicher 611 262
ZB100_WS-Sicherh_16 HMG Maschinen werden nach Grundsätzen gültiger Maschinenbaurichtlinien konstruiert und gefertigt. Vor Auslieferung wird jede Maschine einer Funktionskontrolle unterzogen.

Kreissägen sind prüfungspflichtig, deshalb werden HMG Kreissägen von der Prüfstelle PZ.LSV aus D-34131 Kassel geprüft. Eine gültige Baumusterbescheinigung liegt in jeder Bedienungsanleitung der Maschine bei!